Dubai: Atlantis The Palm

Kategorie: Asia

Please scroll for the English version.


Stand: Juni 2009


Das von Sol Kerzner realisierte und im September 2008 eröffnete Hotel steht am äußersten Punkt von The Palm Jumeirah, Dubai. Natürlich machte es auch mich neugierig und ich wollte es gerne einmal besichtigen, um mir die unterschiedlichen Räumlichkeiten sowie alles, was zu diesem mächtigen Bauwerk gehört, anzusehen. Eine diesbezügliche Terminanfrage wurde jedoch leider nicht beantwortet.

Daher fuhr ich ohne Termin dorthin und hoffte darauf, dass der Zeitpunkt günstig genug sei, um eine spontane Site Inspection zu ermöglichen.

Das Schild an der Zufahrt irritierte mich ein wenig. Man müsse Parkgebühren bezahlen, sobald man den Wagen abstellen wollte. Dies war das erste Mal, dass ich ein solches Schild an einem Hotel in den Emiraten gesehen habe. Ich parkte meinen Wagen etwas abseits und ging zu Fuß zum Hoteleingang.

Da ich dachte, dass es sich um ein 5-Sterne-Hotel handelte, ging ich davon aus, schon am Eingang begrüßt zu werden, doch nichts dergleichen geschah. Ich betrat die sehr imposante Eingangshalle und war etwas irritiert über die Lautstärke und die Hektik, die hier herrschte.

Schließlich fand ich den Concierge, um nach einer Site Inspection zu fragen. Er behandelte mich ziemlich arrogant und meinte, er müsse einmal nachfragen, ob dies so überhaupt möglich sei. Letztendlich – nach ca 20 Minuten Wartezeit – kam er zurück und meinte, das Hotel sei voll und kein Mitarbeiter sei in der Lage, mir die Räumlichkeiten zu zeigen. Das Management habe keine Zeit für eine solche Aktion. Wenn ich wollte, könnte ich mich ein wenig umsehen.

Als ich um eine Pressemappe bat, um zumindest ein wenig Information zu erhalten, gab er mir einige kleine Prospekte und Flyer, die mir aber nicht wirklich weiterhalfen. Auf meine Frage hin meinte er, er könne mir kein weiteres Material zur Verfügung stellen, drehte sich um und ging.

Ich schaute mich dann noch ein wenig in den, den Besuchern zugänglichen Bereichen um und verließ dann etwas enttäuscht über diese seltsame und nicht kundenfreundliche Behandlung das Hotel.


English

As of June 2009

This hotel, created by Sol Kerzner and opened in September 2008, is located right atop the crescent of The Palm Jumeirah, Dubai.

Of course I wanted to learn about this hotel, see for myself and take the opportunity to have a look at the accommodation as well as the entire property.

Unfortunately my request for a site inspection was never answered.

This was the reason why I decided to just show up and hope this would be the right time to ask for an inspection though.

Arriving at the resort the sign asking for a parking fee irritated me a bit, as this was the first time I have seen such at a hotel in the UAE. I parked my car a bit offside and walked to the hotel entrance instead.

As I thought this was a five star property I expected to be greeted at the entrance and shown forth, but nobody showed up. I walked into the huge and amazing lobby and became a bit irritated by the noise and all the people hurrying along.

Finally I found the concierge´s desk to inquire about a possible site inspection. The gentleman I introduced myself to replied in quite an arrogant way and stated he had to find out if this would be possible at all. After letting me wait for about 20 minutes he returned and said as the hotel would be totally booked up nobody could spend the time walking me around. Least not the management. If it pleased me I could walk around by myself and have a look.

When I asked him for a press kit he handed me a couple of general flyers and leaflets, which didn´t really help. No further brochures etc. would be available at all. This he said, turned around and went.

After this encounter I just walked the areas visitors were entitled to browse along and finally left the hotel with a feeling of disappointment concerning this strange and unfriendly behavior.