Arabian Adventures / Prestige Chauffeurs – Dubai 2009

Kategorie: Services

Please scroll for the English version.

Stand: Mai / Juni 2009

Bei Ankunft wurden wir am Flughafen begrüßt und erhielten eine Informationsbroschüre incl. einer Nachricht, dass wir um 10 Uhr einen Mitarbeiter der Firma im Hotel treffen würden. Man wies uns den Weg zum Schalter, an dem wir uns melden sollten, um zum Hotel gebracht zu werden.

Ein freundlicher Mitarbeiter brachte uns zum Bus, in dem bereits andere Gäste warteten. Wir waren etwas erstaunt darüber, denn wir dachten, wir hätten einen privaten Transfer gebucht. Der Fahrer meinte jedoch, wir müssten nur einen Stop machen, bevor wir zu unserem gebracht würden. Dieser Stop dauerte nur ein paar Minuten an einem Hotel in Jumeirah Beach. Aufgrund des sehr fließenden Verkehrs war die Fahrt zu unserem Hotel recht kurz.
Leider konnten wir dann, aufgrund der anderen Begebenheiten im Hotel, den Termin am Vormittag nicht wahrnehmen. Am Nachmittag erhielten wir eine weitere Information für ein Alternativgespräch am nächsten Tag.

Aufgrund unserer Gesamtterminsituation nahmen wir keinerlei Ausflugsangebote des Veranstalters wahr.
Ein paar Tage vor Abreise erhielten wir eine Nachricht von Arabian Adventures bzgl. der Transferzeiten zum Flughafen. Da wir immer noch der Meinung waren, einen privaten Transfer gebucht zu haben, baten wir, die Abfahrtszeit vom Hotel vorzuverlegen, um entspannt am Flughafen anzukommen – auch im Hinblick auf unvorhersehbare Verkehrssituationen. Jedoch erhielten wir die Nachricht, auch dieser Transfer sei ein Bustransfer, den auch Gäste aus anderen Hotels in Dubai nutzen würden.

Würden wir nun auf einen privaten Transfer umbuchen, entstünden Mehrkosten in Höhe von 400 AED für diese Fahrt. Letztendlich stornierten wir den Transfer mit Arabian Adventures und buchten einen privaten Transfer über unser Hotel, der lediglich 200 AED kostete.

Schwer nachvollziehbar ist somit die Preiskalkulation von Arabian Adventures, da ja bereits ein regulärer Transfer bei Reisebuchung bezahlt worden war.

Der Transfer, der im Auftrag des Hotels von der Firma Prestige Chauffeur durchgeführt wurde, verlief ruhig und perfekt. Der Fahrer war sehr diskret, sehr freundlich und sehr hilfsbereit (www.dubai-airport-cars.com).

English:

As of May / June 2009

We were greeted upon arrival and received a brochure including the information that there will be a representative of Arabian Adventure waiting for us at the hotel at 10hrs. We went to the Arabian Adventures counter in order to get our transfer to the hotel. Unfortunately this was not a private transfer as we thought we had booked. But the friendly driver told us there was only one stop at a hotel in Jumeirah Beach en route. This stop only took a few minutes and due to the easy traffic on Sheik Zayed Road it was a fast drive.

Caused by the other delays at the hotel we could not attend the meeting with the representative. In the afternoon we received the message that our appointment had been rescheduled to the following day. Due to our entire appointment situation in Dubai we cancelled this meeting and did not take the opportunity of joining any tours.

A few days before departing Dubai we received a note from Arabian Adventures concerning our time of departure from the hotel. As we were still of the opinion that we had booked a private transfer and being concerned about the driving times from Jebel Ali to Dubai International Airport we tried to reschedule our transfer time to an earlier hour. Unfortunately we received the information that this would be a joint transfer with other guests from other hotels around, so rescheduling the drive was not possible.

In case we wanted to cancel this joint transfer and take a private one instead we had to pay an additional fee of 400 AED one way. Finally we cancelled the Arabian Adventure transfer and booked a private transfer through our hotel, which was only 200 AED.

It is difficult for me to comprehend such price differences, especially when a joint transfer had already been paid for and we would not be reimbursed for anything.

The final transfer that had been taken out by the company Prestige Chauffeur, was quiet and perfect. The driver was very discreet, friendly and helpful (www.dubai-airport-cars.com).